Einmal durchchecken bitte!

 gemuese

Ihr Auto muss alle 2 Jahre zum TÜV – und Sie?

Ein Gesundheits-Checkup hilft, persönliche Gesundheitsrisiken zu erkennen und seine Lebensweise rechtzeitig umzustellen. Im Idealfall, bevor gravierende Gesundheitsprobleme auftreten. Die Praxis Dr. Sabine Hahn und Dr. Antje Porada bietet dazu gezielte Gesundheits- Checkups an, die alle relevanten Bereiche untersucht. Angefangen mit Herz-, Lungen und Kreislauferkrankungen über Stoffwechselerkrankungen (z.B. Schilddrüse, Diabetes mellitus, Fettstoffwechsel) bis hin zu Erkrankungen der Verdauungsorgane und der Nieren. Die gesetzlichen Krankenkassen zahlen einige dieser Vorsorgeuntersuchungen, so beispielsweise den Check up 35 der eine körperliche Untersuchung und Zucker-, Cholesterinbestimmung und Urinuntersuchung beinhaltet, sowie eine Vorsorgeuntersuchung (rektale Untersuchung jährlich zwischen dem 50-55 Lebensjahr) zur Prävention von Darmkrebs. Auch ein Hautkrebsscreening wird alle zwei Jahre von den Kassen bezahlt.

Persönliche Gesundheitsrisiken im Auge behalten

Neigen Sie zu entzündlichen, rheumatischen Erkrankungen der Gelenke, des Bindegewebes und der Gefäße? Liegen Erkrankungen im Hormonhaushalt, Immunsystem sowie der Blutbildung vor? All das klärt unser zusätzliches Checkupangebot medizinisch ab. Je nach Alter und persönlicher Disposition können auch  Untersuchungen der Schilddrüse oder eine Osteoporose- Untersuchung sinnvoll und angezeigt sein. Diese Checkups sowie die weiteren hier beschriebenen Untersuchungen gehen über die derzeitige Kassenleistung hinaus und stehen Ihnen als IGeL-Angebot  zur Verfügung.

 

Welcher Sport ist der Richtige?

Diese Frage kann Ihnen unser Fitnesscheck beantworten. Wenn Sie mehr Spaß am Sport haben wollen, weil er genau zu Ihnen passt und Sie auf die richtige Weise belastet ohne Sie zu überlasten, fragen Sie uns. Wir überprüfen Ihre  Sporttauglichkeit für verschiedene  Leistungssportarten oder für  leichten Freizeit- und Breitensport. Gar keinen Sport zu treiben ist immer die schlechteste Alternative, wenn man bedenkt, wie gut der Körper auf Prävention durch Sport anspricht, und wie viele Beschwerden man sich auf diese Weise sparen kann.  Starten Sie mit dem guten Gefühl ins Neue Jahr, dass alles OK ist und Sie „Ihren“ Sport gefunden haben.